CRM Anwendungsfälle: tisch aus Österreich

Durch unser Webformular ist es schon seit einiger Zeit möglich, Kontakte (neudeutsch Leads) ohne Umweg in den eigenen CentralStationCRM Account zu speichern. Die Vielzahl unserer Kunden nutzen diese Option für das klassische Kontaktformular im Web. Was noch möglich ist, zeigt das Beispiel unseres Kunden tisch aus Österreich.

Das Team rund um tisch besteht aus Architekten, Projekt und Bauleitern und Moderatoren und entwickelt eine Plattform für Baugemeinschaften – also Leute, die zusammen bauen wollen. tisch selber beschreibt die Idee so:

“Mama, Papa (berufstätig), Oma (leicht schwerhörig) und Lisa (quicklebendige 5 Jahre alt) suchen 150 m² Eigentumswohnung im Erdgeschoss in generationsübergreifender Hausgemeinschaft.“
„Hans und Lena, rüstiges Rentnerpaar, suchen barrierefreie Eigentumswohnung plus Nachbarschaftskinder zum Spielen, Hausaufgaben machen und kümmern, zwecks Gehirnjogging und Jungbleiben.“
„Gerda (schwanger) und Moritz (Vater in spé) suchen günstige Eigentumswohnung mit Oma und Opa zum Ausleihen.”

Das Beispiel erklärt es sehr schön: Unterschiedliche, aber sich ergänzende und daher passende Familien oder Lebenspartner treffen sich nicht per Zufall in der Nachbarschaft, sondern planen es im Vorhinein. So werden Wohnanlagen errichtet, die Wohnen und Arbeiten intelligent verbinden. Die Baugemeinschaften planen miteinander, entwickeln ihren individuellen Wohnraum und vereinbaren die für sie jeweils richtige Mischung aus Nähe und Distanz für eine gute Nachbarschaft. Hinrich Böttcher berichtet „Gemeinschaftliches Bauen hilft, die Zersiedelung der Landschaft zu reduzieren und fördert die Entstehung lebendiger Ortsteile mit hoher Lebensqualität“. Die Architektin und Mitbegründerin Heike Schlauch ergänzt: „Solche Wohnanlagen sind von den Bewohnern maßgeschneidert wie ein Einfamilienhaus, bieten aber viele Vorteile darüber hinaus”.

Um nun all diese unterschiedlichen Interessen zu koordinieren und zu moderieren, sammelt tisch die Kontaktdaten bereits bei dem Erstkontakt über die eigene Webseite und speichert sie im eigenen CentralStationCRM Account. Auf der Webseite tisch.me können sich Interessenten zum einen für Veranstaltungen wie eine Podiumsdiskussion anmelden oder aber bei klarem Interesse an einer Baugemeinschaft eben solch eine beantragen. Für beide Fälle nutzt tisch das Webformular des eigenen CentralStationCRM Systems.

Je nachdem, ob es sich um einen festen Interessenten oder einen ersten Besuch bei einer der Veranstaltung handelt, nutzt tisch ein ausführliches oder ein sehr kurzes Formular. Erstinteressenten werden so nicht abgeschreckt und bei dem Interesse an einer eigenen Baugemeinschaft kann das tisch Team alle notwendigen Informationen direkt abfragen.

Für das große Formular werden die Daten zunächst an den tisch Server übertragen. Dieser wertet die Informationen aus, passt sie auf die Datenstruktur von CentralStationCRM an und übermittelt die Daten dann an das ausführliche CentralStationCRM Formular. So ist es möglich zusätzliche Informationen abzufragen oder Informationen in beliebiger Struktur als Notiz abzuspeichern. Im tisch Beispiel wird so später direkt deutlich, für welche der offenen Baugemeinschaften sich der neue Kontakt interessiert, sodass er mit den richtigen Informationen versorgt werden kann.

Über neue Interessenten oder Anmeldungen wird der verantwortliche tisch Mitarbeiter bei Bedarf per E-Mail informiert. Er kann dann direkt mit der Bearbeitung der Anfrage fortfahren und verschwendet keine Zeit mit der Datenübertragung.
Hier in unserem Blog finden Sie einige Informationen über die Erstellung eines eigenen Webformulars für Ihren CentralStationCRM Account. Ganz ausgefallene Anwendungsfälle können auch mit unserer Programmierschnittstelle umgesetzt werden.

Zur weiteren Planung der Baugemeinschaften will das tisch Team übrigens mit unserem Projektmanagement System CentralSphere arbeiten. Dort können alle Beteiligten einer Baugemeinschaft eingeladen werden und sich an einem zentralen Ort austauschen und Ideen besprechen.

Wir freuen uns sehr, dass wir das tisch Team bei der Abwicklung dieser tollen Idee unterstützen können und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, IT Strategie, Unternehmensstrategie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.